Startseite
Info
News
Eindrücke vom Kurs
Meine Slotcars
Links
Gästebuch
Impressum
Fremdbahnen
 





            

Strecke:                                                                                        37m langer verwinkelter 2 spuriger Kurs mit nachgebildeten Fangzäunen,Auslaufzonen und Leitplanken. Die lange Gerade ist 4.80m.     Die Randstreifen wurden aus passenden Spanplatten hergestellt und eingebaut so das man auf der ganzen Strecke Driften kann. Die Hohlräume zwischen den Bahnstücken wurden ebenfalls ausgefüllt.Felsen und Böschungen wurden nach Eisenbahnmanier aus Draht,Pappe und Papier mit Tapetenkleister hergestellt und bestreut.Streumaterial,Bäume und bedruckte Pappe zum bauen von Steinwänden oder Gehwegen sowie Asphaltflächen im Fahrerlager ect findest du bei "FALLER","KIBRI" und allen anderen bekannten Eisenbahnartikel herstellern.Die Fangzäune bestehen aus ALU Fliegendraht und die Zaunpfähle sind überbleibsel von grossen Poppnieten nach der verarbeitung.Man kann aber auch im Baustoffhandel "Luftschichtanker" kaufen und diese selbst auf länge schneiden.



Gebäude:                                                                                        3 Pressetürme , 2 Rennleiter Stände , 3 große überdachte Tribünen , 2 kleine überdachte Tribünen , 3 große offene Tribünen , 2 Brücken , 1 Transpo Silo , 3 Garagen (Matchbox) , 1 Gastrocenter als Überführung

Figuren:                                                                                        Gridgirls , Boxenluder , Boxencrew(mehrfach) , Streckenposten , Unzählige Zuschauer auf den Tribünen und an der Strecke , Männeken mit Zielflagge , Feuerwehrleute , Fernsehteam beim Interview , Kameraleute an der Strecke , drehendes Siegerpodest mit Offizielem Futzi im Anzug , Cpt.CARRERA , Liebespäärchen und einem Weihnachtsmann für die Festtage ( HO-HO-HO )

Elektrik:                                                                                         Die Spuren werden jeweils von einem Labornetzgerät (max. 15V / 2A )  gespeisst und zahlreiche Zusatzeinspeisungen sorgen für einen konstanten Stromfluß auf der ganzen Strecke. Die Gebäude sind beleuchtet sowie die gesamte Strecke (14 seperate Schaltkreise) so das man ein 24std Rennen fahren kann. Die Zeitmessung erfolgt per PC mit dem Betriebssystem "WINDOWS XP" und der Hardware von "RACECONTROL" über Lichtschranke. Als Software habe ich "SLOTMAN" installiert.Die Originalen Reglerstecker habe ich entfernt und durch 4mm Bananenbuchsen ersetzt so das man jeden anderen Regler zb "PARMA" mit 4mm Stecker einsetzen kann. Angeschlossen sind die Buchsen als "CARRERA" sowie als "DEUTSCHE" belegung.

 

Fahrzeuge:                                                                                   Die meist gefahrenen Fahrzeuge sind von CARRERA,SCALEXTRIC,SLOT.IT, NINCO,SCX und selbstgebaute  mit PLAFIT und Schöler Chassie und eigener 132er Modellbau Karosse.  

Die Reglement´s findest du hier




                                    
   
Top